Einleitung für die Bewerbung: 10 erste Sätze, die sofort überzeugen

48
Einleitung Bewerbung

Es ist wie bei einem guten Buch. Wenn dich die Einleitung überzeugt, liest du weiter. Daher solltest du darauf achten, dass dein Anschreiben überzeugend beginnt. Sicherlich ist der restliche Text nicht unwichtig, aber bei langweiligen ersten Worten besteht die Gefahr, dass dieser erst gar nicht gelesen wird.

Die Einleitung sollte inhaltlich sowie im Stil zu deiner Person passen. Hierfür kannst du gelungene Beispiele einfach mit deinen eigenen Qualifikationen ergänzen, damit sie dein Produkt sind. Personalbeauftragte sind dankbar, wenn du ihnen Standardsätze wie „Sehr geehrte Frau x, hiermit bewerbe ich mich auf die Stelle als …“ oder „Sehr geehrter Herr x, Ihr interessantes Stellenangebot spricht mich sehr an. Daher sende ich Ihnen meine Bewerbung“ ersparst. Das deutet darauf hin, dass du dir nicht viel Mühe gemacht hast. Es gibt Alternativen, mit denen du beim Personaler punkten kannst. Die folgenden Vorschläge werden garantiert bei jeder Firma besser ankommen als ausgelutschte Floskeln. Je nach Anlass der Bewerbung und deinem Typ eignet sich eine andere Einleitung. Such dir einfach den für dich geeignetsten Satz heraus, ergänze ihn mit deinem beruflichen Hintergrund und du hast den schwierigsten Teil deines Anschreibens bereits bewältigt.

1. Sehr geehrte Frau x,
Sie suchen einen kompetenten, motivierten xy, für den Kundenorientierung und Zuverlässigkeit keine Fremdworte, sondern Selbstverständlichkeit sind? Dann ist meine Bewerbung sicherlich von Interesse für Sie!

Dieser Satz eignet sich sowohl für Initiativbewerbungen, als auch bei einer klassischen Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle. Die Worte Kundenorientierung und Zuverlässigkeit kannst du durch für deinen Beruf klassischen Eigenschaften ersetzen. In einer Annonce findest du meist die gewünschten Eigenschaften.

2. Sehr geehrter Herr y,
einem Zeitungsartikel war zu entnehmen, dass Sie bald auch in Portugal eine Filiale eröffnen. Das trifft sich gut. Neben fließenden Englischkenntnissen beherrsche ich die portugiesische und spanische Sprache verhandlungssicher. Mit meinen Branchen- und Sprachkenntnissen möchte ich Sie gerne bei Ihrer Expansion unterstützen.

Hebe deine Sprachkenntnisse hervor. Dies gilt besonders, wenn es exotische Sprachen sind und diese zum Firmenprofil passen. Die soeben genannte Variante der Einleitung eignet sich gut für Initiativbewerbungen. Als Aufhänger kannst du einen Bericht in den Medien nehmen. Dann merkt der Personaler sofort, dass du dich für das Unternehmen interessierst.

3. Sehr geehrte Frau y,
die Bilder des Teams auf Ihrer Homepage sprechen mich sehr an. Sehr gerne möchte ich Teil Ihrer sympathischen Belegschaft sein und zu den Erfolgen Ihres Unternehmens mit meiner aufgeschlossenen, belastbaren Art beitragen. Ich möchte die angesprochenen Projekte mit meiner Fachkompetenz als xy unterstützen.

Auch dieser Bezug auf die Homepage eignet sich hervorragend für eine Initiativbewerbung. Natürlich musst du darauf achten, dass tatsächlich Bilder vom Team abgebildet sind bzw. Projekte aufgeführt werden.

4. Sehr geehrter Herr x,
in Praktika konnte ich feststellen, dass eine Ausbildung als xy genau das Richtige für mich ist. Motiviert durch mein Ziel, sammelte ich in Ferienjobs weitere Erfahrungen in diesem Bereich und erzielte seit meinem Entschluss besonders gute Leistungen in der Schule. Jetzt möchte ich meinen Traum in Ihrer Firma realisieren, da Sie bekannt sind für Ihre herausragenden Produkte und Ihre vorbildliche Unternehmenskultur.

Da du bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz meist noch keine Berufserfahrung anbringen kannst, solltest du durch Praktika, Nebenjobs und gute Leistungen in der Schule überzeugen. Der Bezug zur Firma ist hier besonders wichtig.

5. Sehr geehrte Frau x,
während meines Praktikums im Bereich xy, wurde ich darin bestätigt, dass der Beruf xy mein Traumberuf ist. Da ich im Juli mein xy-Studium abschließen werde und unbedingt in Ihrem namhaften Betrieb tätig sein möchte, lasse ich Ihnen bereits jetzt meine Bewerbung zukommen.

Dieser Satz ist gut geeignet für eine Initiativbewerbung nach einem Praktikum. Achte darauf, dass du deine Bewerbung auch rechtzeitig versendest. Dann kannst du mit dieser Formulierung überzeugen.

6. Sehr geehrter Herr y,
mein Praktikum im Bereich xy endet leider in einem Monat. Ich bedanke mich für die Möglichkeit bei Ihnen diese wertvollen Erfahrungen sammeln zu dürfen und möchte gerne langfristig für Sie tätig sein. Wie ich von Kollegen erfahren habe, suchen Sie Anfang nächsten Jahres Nachwuchskräfte für den Bereich xy. Da ich mein erworbenes Wissen gerne gewinnbringend bei Ihnen einbringen möchte, lasse ich Ihnen anbei meine Bewerbung für diese spannende Position zukommen.

Für die Bewerbung in einem Betrieb, den du im Rahmen eines Praktikums oder Ferienjobs schon kennengelernt hast, eignet sich dieser Einstieg.

7. Sehr geehrte Frau z,
vielen Dank für das informative Telefonat am xx.xx.xxxx. Es hat mich in meiner Überzeugung bestätigt, für Sie arbeiten zu wollen. Daher lasse ich Ihnen anbei meine Bewerbung zukommen.

Damit dieser Satz optimal wirkt, ist es besonders wichtig, die Person, mit der du gesprochen hast, namentlich anzusprechen. Es ist dann ein gelungener Einstieg für jede Art der Bewerbung (initiativ, auf eine Stelle, auf einen Ausbildungsplatz usw.).

8. Sehr geehrter Herr x,
bereits seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Fachgebiet xyz. Wie günstig, dass Sie genau an dieser Stelle Unterstützung brauchen! Ihre Stellenausschreibung und ich liefern maximale Übereinstimmung. Deshalb sende ich Ihnen anbei meine Unterlagen und freue mich jetzt schon Sie bald persönlich kennenlernen zu dürfen.

Dieser Einstieg bietet sich als klassische Bewerbung auf eine Stellenausschreibung an. Sie können ihn auch nutzen, wenn Sie keinen speziellen Beruf haben, da kein Beruf genannt wird.

9. Sehr geehrte Frau x,
Sie suchen eine entscheidungskräftige, berufserfahrene xy für den Bereich z? Jetzt können Sie aufhören, denn hier bin ich!

Wenn du selbstbewusst und humorvoll auftreten willst, kannst du als Einstieg bei einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle diese Alternative verwenden.

10. Sehr geehrter Herr z,
Ihrer Stellenanzeige kann ich entnehmen, dass Sie hohe Ansprüche an die Qualität Ihrer Artikel stellen. Hierfür bin ich als kompetenter xy die optimale Ergänzung! Daher möchte ich mich gerne in Ihr Team einbringen und sende Ihnen meine Bewerbung.

Hier ist es wichtig, dass du die Stellenanzeige gründlich studierst und im ersten Teil die jeweils angepriesenen Werte der Firma einfügst. So könntest du beispielsweise statt der „Qualität der Produkte“ die Kundenorientierung einfügen.